NotruftafelNotruftafel

Notruftafel

Das Leben eines Menschen ist bedroht – jetzt zählt jede Sekunde! Am Anfang einer Notfallrettungskette steht immer der Notruf! Er muss auf dem schnellstmöglichen Wege bei der Integrierten Leitstelle eingehen. Von sämtlichen Möglichkeiten, einen Notruf abzusetzen, bleibt das Telefon die wichtigste Variante. Daher finden Sie hier die entsprechenden Nummern der Notfallhilfe-Einrichtungen im Landkreis Ortenaukreis auf einen Blick!

Wichtig:

Die genaue Notfall-/Unfallmeldung ist für die Rettungskräfte sehr wichtig, da Sie sich anhand der Informationen genau auf den Notfall/Unfall vorbereiten können. In Ihrer Notfall/Unfallmeldung sollten Sie knapp und präzise die folgenden "fünf W" beachten:

  • Wo ist der Notfall/Unfall?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Verletzte/Betroffene sind zu versorgen?
  • Welche Verletzungen oder Krankheitszeichen haben die Betroffenen?
  • Warten Sie immer auf Rückfragen der Rettungsleitstelle!

Notruf Rettungsdienst und Feuerwehr (112):

Diese Europäische Notrufnummer verbindet Sie direkt zur zuständigen Integrierten Leitstelle. Sie gilt für Rettungs- und Brandeinsätze gleichermaßen.

Notruf-Fax (112):
Ein Service der Integrierten Leitstelle im Landkreis Ortenaukreis für Hör- und Sprachgeschädigte Mitmenschen.

Krankentransport (0781 19222):
Wählen Sie diese Rufnummer für die Anmeldung von Krankentransporten.

Polizei (110):
Diese bundeseinheitliche Notrufnummer verbindet Sie direkt mit der nächsten Polizeidienststelle.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst: 0180322255511

Dieser Bereitschaftsdienst ist ein Projekt der Kassenärztlichen Vereinigung im Rahmen des Programms "Vernetzte Praxen". Hier rufen Sie an, wenn sie Ihren Hausarzt Nachts bzw. am Wochenende nicht erreichen können